Hausarzt-Tag 2019

Kostenfreie teilnahmeNutzer unseres Portals können kostenfrei an den Fortbildungsveranstaltungen der esanum academie teilnehmen.

Zum Anzeigen des Promotion-Codes loggen Sie sich bitte links/unten ein! Sie haben noch keinen Zugang? Dann können Sie sich hier registrieren.

Praxisrelevant, curricular, unabhängig – Neue interaktive Fortbildungsreihe für Hausärzte


Von März bis November, von Hamburg bis München, von Asthma bis Wundmanagement – die esanum academie organisiert und veranstaltet ab sofort Live-Fortbildungen für Hausärzte. Die bundesweite zehnteilige Serie „Hausarzt-Tag 2019“ startet am 13. März in Berlin. Die Veranstaltungen sind mit dem bestehenden Online-Angebot der esanum Plattform an Fachdiskussionen, Webcasts, Webinaren und themenbegleitenden redaktionellen Artikeln verbunden.

Mit einem Paket aus Kongress-App, Posterwänden, Industrieausstellung sowie optionalen Satellitensymposien wird für die jeweils ca. 250 ärztlichen Teilnehmer ein kongressartiger Charakter geschaffen. Das Programm der eintägigen Fortbildungsveranstaltung „Hausarzt-Tag 2019“ ist curricular aufgebaut und verfolgt unter dem esanum Motto „von Ärzten für Ärzte“ ein aus der Ärzteschaft heraus legitimiertes Konzept, das auf maximale Praxisrelevanz und Aktualität abzielt. Ein wissenschaftliches Programmkomitee aus erfahrenen Hausärzten begleitet die Struktur und Programminhalte der Hausarzt-Tage.


Sich selbst einbringen

Das Besondere: Im Vorfeld der Fortbildungsveranstaltungen haben bei esanum registrierte Ärzte die Möglichkeit Themen vorzuschlagen und sich selbst mit ihren Präferenzen und Vorstellungen einzubringen. Alle fortbildungsrelevanten Informationen werden den Teilnehmern außerdem über die interaktive Kongress-App zur Verfügung gestellt. Mithilfe eines modernen TED-Systems können die Ärzte über die App an Live-Abstimmungen teilnehmen und Fragen an die Referenten richten. Im Anschluss an die Veranstaltung stehen die präsentierten Vorträge und Poster den Teilnehmern online zur Verfügung.


10 bis 20 CME-Punkte

Für den Besuch des Hausarzt-Tages sind aufgrund der Programmstruktur 10 CME-Punkte zu erwarten. Weitere 20 CME-Punkte können durch vertiefende digitale Fortbildungsmodule erzielt werden. Die Teilnahmegebühr von 199 EUR wird für Mitglieder des Online-Ärztenetzwerkes esanum sowie für Mediziner in Weiterbildung anlässlich der Premiere von esanum übernommen. Die neue, curriculare Fortbildung für Hausärzte findet 2019 in zehn deutschen Metropolen statt: Berlin, München, Nürnberg, Stuttgart, Köln, Frankfurt, Münster, Hamburg, Leipzig und Potsdam. Weitere Informationen und Termine unter: www.esanum-academie.de.